11.12.2015 Brandmeldealarm

11.12.2015 Brandmeldealarm

(bt) Die automatische Brandmeldeanlage des Bürgerhauses löste heute Morgen um 0:38 Uhr Alarm aus und ließ wenig später die Feuerwehr anrücken. Als die ersten Einsatzkräfte am Objekt eintrafen, konnte man bereits im Außenbereich Brandgeruch wahrnehmen. Im Rahmen der weiteren Erkundung führte die Brandmeldeanlage die Feuerwehr dann im Kellerbereich in einen Technikraum. Dort ließ dann ein immer deutlicher werdender Brandgeruch, gepaart mit einer leichten Verrauchung, nichts Gutes erahnen. „Der Bereich konnte nur noch von einem Trupp unter schwerem Atemschutz mit einer Wärmebildkamera und Kleinlöschgerät erkundet werden“, berichtete der Einsatzleiter. Nach aufwendiger Suche konnten die Einsatzkräfte dann ein offenbar defektes elektronisches Bauteil der Beleuchtungsanlage als Übeltäter ausfindig machen. Die ebenfalls zum Bürgerhaus geeilten Hausmeister trennten dann das Gerät vom Netz. Löscharbeiten waren nicht erforderlich. Der Keller wurde anschließend noch belüftet und die Einsatzstelle an die anwesenden Hausmeister übergeben.