15.07.2016 Person in Aufzug

15.07.2016 Person in Aufzug

(bt) Ein Kind musste am Abend aus einem Fahrstuhl in einem Mehrfamilienhaus im Inneren Ring befreit werden. Die Feuerwehr war gegen 17:15 Uhr von der ständig besetzten Gegensprechstelle des betreffenden Aufzugherstellers über einen steckengebliebenen Aufzug informiert worden. Der Servicetechniker des Unternehmens steckte im Stau fest, wodurch der Zeitpunkt einer Befreiung des Kindes in unabsehbare Ferne rückte. Daher wurde die Feuerwehr um Hilfe gebeten. Vor Ort fanden die Kräfte die Kabine zwischen dem 1. und 2. Stockwerk vor. Mit Spezialwerkzeug verschaffte man sich Zugang zum Kind. Nach dem Eintreffen des Servicetechnikers rückte die Feuerwehr wieder ab.

Foto: © Pixabay