07.08.2016 Notfall Tür versperrt

07.08.2016 Notfall Tür versperrt

(bt) Mit der Alarmmeldung „dringende Türöffnung“ sind gestern Abend um 22:21 Uhr Feuerwehr und Rettungsdienst in den Buchenweg gerufen worden. Aus einer Wohnung im 2. OG. drang Wasser in den Flur und in die darunterliegende Wohnung. Da niemand die Tür öffnete und man ein gesundheitliches Problem bei der Bewohnerin vermutete, wurde sogleich der Rettungsdienst mit zur Einsatzstelle entsandt. Erst nachdem sich die Feuerwehr mehrmals sehr deutlich an der Tür bemerkbar machte, öffnete die Bewohnerin die Tür. Offenbar hatte diese geschlafen und zuvor weder die Nachbarn noch die mit Sondersignal anrückende Feuerwehr bemerkt. Umgehend wurden die Wasserleitungen der betreffenden Wohnung abgesperrt und der Strom abgeschaltet. Aus bislang unbekannten Gründen war im Küchenbereich ein Anschluss eines Haushaltsgerätes undicht und hatte die Wohnung überflutet. Mit einem I-Sauger wurde anschließend das Wasser aufgenommen.

Foto: Symbolbild, Sehring