24.12.2016 Frohe Weihnachten

24.12.2016 Frohe Weihnachten

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

Weihnachten steht nun unmittelbar bevor und auch für uns ist es Zeit, einmal einen Gang zurück zu schalten. Im (noch nicht abgelaufenen) Jahr 2016 wurden wir wieder an vielen Stellen in unserer Stadt gebraucht. Es gab leider Tote zu beklagen, zahlreiche Verletzte, die von der Feuerwehr in Sicherheit gebrachte werden konnten aber auch viele Menschen, die einfach mit „einem blauen Auge“ aus allem davonkamen. Welcher Sachschaden in diesem Jahr wieder verhindert werden konnte, kann man allenfalls nur grob abschätzen. Nicht unerwähnt lassen wollen wir auch, dass ganze Unternehmen ihren ungehinderten Fortbestand unserer Arbeit aber auch der Tatsache verdanken, dass Mensch und Technik gut ausgebildet und funktionsbereit 24 Stunden am Tag bereitstehen.

Wir als Pressedienst bedanken uns daher bei allen Einsatzkräften, Helfern und Bürgern, die mit angepackt haben als Hilfe notwendig war. Allen wünschen wir eine besinnliche und einsatzfreie Weihnachtszeit im Kreise ihrer Lieben und hoffen, dass jeder von Euch auch 2017 wieder unversehrt nach Hause kommt.

Natürlich gilt auch an den Feiertagen und darüber hinaus: Im Notfall stehen wir unter der Notrufnummer 112 jederzeit bereit, wenn es um den Schutz unserer Stadt und ihrer Bewohner geht.