18.01.2017 Tierrettung

18.01.2017 Tierrettung

(bt) Im Stadtteil Oberissigheim musste die Feuerwehr um 16:50 Uhr einem akut verletzten Pferd im Bereich der Langstraße helfen. Das Tier war aufgrund einer Verletzung nicht mehr in der Lage zu stehen. Weitere Umstände verkomplizierten die Lage des Pferdes. Durch die Feuerwehr Hanau wurde ein spezielles Hebegeschirr angeliefert, mit dem das Pferd angehoben werden sollte. Ein Transportunternehmen und ein Veterinär übernahmen im Anschluss die weitere Betreuung und den Transport des Pferdes.

Foto: Archivbild