11.01.2018 Türöffnung Rettungsdienst

11.01.2018 Türöffnung Rettungsdienst

(bt) Am Nachmittag wurden Feuerwehr und Rettungsdienst gemeinsam zu einem medizinischen Notfall gerufen. In einem Mehrfamilienhaus in der Bahnhofstraße hatte sich eine Frau verletzt und war nicht mehr in der Lage, die Tür für die Rettungskräfte zu öffnen. Die alarmierte Feuerwehr öffnete kurzerhand mit Spezialwerkzeug die Wohnung und konnte dem Rettungsdienst so den Zugang zur Patientin ermöglichen. Nach einer Behandlung durch den Notarzt wurde die Frau schließlich von der Feuerwehr durch den engen Treppenraum zum Rettungswagen transportiert und in ein Krankenhaus eingeliefert.

Foto: Archivbild/ Thoran/ FF Bruchköbel