30.09.2018 Küchenbrand

30.09.2018 Küchenbrand

(bt) Bei einem Brand in einer Küche in der Waldstraße heute Morgen um 10 Uhr kamen die Bewohner eines Mehrfamilienhauses mit dem Schrecken davon. Kurz nach 10 Uhr war die Familie auf Rauch und Brandgeruch in der Küche aufmerksam geworden. Sofort verließen alle das Gebäude und alarmierten die Feuerwehr über den Notruf 112. Nur fünf Minuten später waren die ersten Einsatzkräfte bereits vor Ort zur Stelle. „Wir konnten das Feuer noch in der Entstehungsphase schnell löschen, so dass kein größerer Schaden zu verzeichnen war“, kommentierte ein Sprecher der Feuerwehr den Einsatz kurz. Der Brand war an einem Herd in der Küche ausgebrochen. Die Brandwohnung musste in diesem Zusammenhang von den Einsatzkräften belüftet werden, um den Rauch aus den Zimmern zu bekommen. Angaben über die Höhe des Sachschadens oder zur Brandursache machte die Feuerwehr indessen nicht.

Foto: Archivbild/ FF Bruchköbel