Einsätze Technische Hilfe

13.10.2018 Gasgeruch

(bt) Ein Anwohner bemerkte heute in der Waldseestraße über längere Zeit hinweg den Geruch von Gas vor seinem Haus. Da er bei den Kreiswerken niemand erreicht hatte, wendete er sich kurzerhand an die Feuerwehr. Über den Notruf 112 schilderte er seine Lage. Der Disponent der Rettungsleitstelle setzte daraufhin die Alarmierung der Feuerwehr in Gang. “Als wir kurze Zeit später vor Ort eintrafen konnten wir den geschilderten Gasgeruch allerdings nicht bestätigen. Auch der Einsatz von Gasmessgeräten brachte keine Messergebnisse, die auf ein Gasleck hingedeutet hätten”, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Zur Sicherheit suchten die Einsatzkräfte den gesamten Straßenbereich ab. Die Messungen der Feuerwehr blieben allerdings allesamt unauffällig, weshalb die Kräfte wieder einrückten.

Foto: Beispielbild/ ©RheinEnergie AG

Related Posts