27. Januar 2023

Bevölkerungswarnung und Sirenensignale

Zur großflächigen Warnung der Bevölkerung werden im Stadtgebiet von Bruchköbel Sirenen verwendet. Ergänzt wird das System durch die in erhältlichen Warnapps (HessenWARN, KatWARN, NINA,…), die Warnungen und Verhaltenshinweise unmittelbar auf Smartphones und andere Endgeräte übertragen können.

Wir informieren auf den folgenden Seiten über die verschiedenen Warnmittel und die damit verbundenen Hinweise.

Sirenensignale:

Ergänzend zu den Merkblattern gibt es die Sirenensignale auch zum anhören:


WarnApps:

Durch Bund und die Länder werden diverse Warnapps zur Verfügung gestellt. Die Apps unterscheiden sich in ihrem Umfang zusätzlich zu den Grundfunktionen der Bevölkerungswarnung. Kontinuierlich aktuelle Informationen können hier abgerufen werden:

Weitere Infos zu HessenWARN gibt es hier.
Weiter Infos zu „NINA“ gibt es hier.


Cell Broadcast

Grafik: Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe

Ergänzend zu den erhältlichen Warnapps kann auch per „Cell Broadcast“ eine Warnung direkt auf alle Handys versendet werden. Dafür muss keine separate Software installiert werden.

Mehr zum Thema „Cell Broadcast“ erfahren Sie hier.