24. Juni 2021

28.05.2021 Dachstuhlbrand

(bt) Heute Nachmittag wurde der Feuerwehr der Brand einer Photovoltaikanlage auf dem Dach eines Einfamilienhauses in der August-Bebel-Straße gemeldet. Die ersteintreffenden Kräfte konnten vor Ort feststellen, dass es sich um eine Solaranlage zur Erzeugung von Warmwasser handelte. Aufgrund eines technischen Defektes verdampfte dort Solarflüssigkeit. Zur Kontrolle wurde mit der Drehleiter der Feuerwehr Hanau der Dachbereich genau untersucht, sowie Heizungskeller und Dachboden von der Feuerwehr überprüft. Da keine Gefährdung vorlag, wurde die Einsatzstelle an den Eigentümer übergeben.

Foto: Archivbild