2. Oktober 2022

16.03.2022 Brandmeldealarm

(bt) Um 11:41 Uhr wurde die Feuerwehr von der automatischen Brandmeldeanlage einer Schule in der Pestalozzistraße alarmiert. „Aufgrund der immer mal wieder in den Medien aufkommenden Meldungen zu absichtlich gelegten Bränden in Schultoiletten ein Alarm, der derzeit ganz besonders Ernst genommen wird“, erklärte ein Sprecher der Feuerwehr. Bereits 10 Minuten nach der Alarmierung standen zwei Löschgruppenfahrzeuge sowie ein Einsatzleitwagen vor Ort bereit. Die ersteintreffenden Kräfte konnten nach der Erkundung aber schnell Entwarnung geben. Eine unbekannte Person hatte mutwillig einen Druckknopfmelder betätigt und somit den Räumungsalarm der Schule eingeleitet sowie die Feuerwehr auf den Plan gerufen. Eine Gefahr oder ein Feuer gab es nicht. Die Anlage wurde von der Feuerwehr zurückgesetzt und die Schüler konnten zurück ins Gebäude.

Foto: Archivbild