2. Oktober 2022

05.09.2022 Übung Stadthaus

(bt) Am Montagabend übte die Feuerwehr im Stadthaus die Menschenrettung und Brandbekämpfung in den Technikräumen im Dachgeschoss. Im Zuge der Übung wurde auch die Brandmeldeanlage der Liegenschaft ausgelöst und dadurch verschiedene Funktionen der Sicherheitstechnik aktiviert. „Das hat kurzzeitig zu Abweichungen vom Normalbetrieb innerhalb der Tiefgarage geführt“, erklärte ein Sprecher der Feuerwehr. Nach dem Ende der Übung kam es bei einem Feuerwehrangehörigen zu einem medizinischen Notfall, der den Einsatz des Rettungsdienstes erforderlich machte. „Im weiteren Verlauf wurde ein Rettungshubschrauber für den Transport in eine Klinik hinzugezogen, der unter den Augen zahlreicher Menschen auf dem Stadtplatz landete“, berichtete der Sprecher weiter.

Anmerkung der Pressestelle: Alle Kameradinnen und Kameraden wünschen dem betroffenen Kameraden gute und schnelle Genesung.

Update: Am Dienstag konnte der Erkrankte das Krankenhaus glücklicherweise bereits wieder verlassen.

Fotos: Wegmann, Balzer, Richter/ FF Stadt Bruchköbel-Innenstadt