10. Dezember 2022

19.11.2022 Rauchwarnmelder

(bt) Gegen 01:50 Uhr wurde der Feuerwehr heute Morgen ein lautstark piepsender Rauchwarnmelder in einem Mehrfamilienhaus in der Walther-Rathenau-Straße gemeldet. Die wenige Minuten später eintreffende Feuerwehr lokalisierte den Alarm in einer Wohnung im ersten Stock und stieg über eine Steckleiter durch ein Fenster in die betreffende Wohnung ein. In den Innenräumen wurde keine Gefahr festgestellt. Der Rauchmelder wurde deaktiviert und die Einsatzkräfte verließen über den Treppenraum das Gebäude.

Foto: Hüfner/ FF Stadt Bruchköbel-Innenstadt