17. April 2024

09.08.2023 Übergabe Förderbescheid für HLF20

MdL Dr. Thomas Schäfer, MdL Max Schad, MdL Christoph Degen, stellv. Stadtverordnetenvorsteherin Katja Lauterbach, Staatssekretär Stefan Sauer, Bürgermeisterin Sylvia Braun, Wehrführer Nino Balzer und Erster Stadtrat Oliver Blum bei der Übergabe auf dem Stadtplatz vor dem 26 Jahre alten Löschgruppenfahrzeug (LF) 16/12, das zukünftig von einem Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF) 20 ersetzt wird.

(pm/sb) Staatssekretär Stefan Sauer aus dem Hessischen Ministerium des Innern war am Mittwoch zu Besuch in Bruchköbel und hatte eine positive Nachricht im Gepäck. Den Förderbescheid des Landes Hessen für die Ersatzbeschaffung eines 26 Jahre alten Fahrzeugs (Löschgruppenfahrzeug 16/12) der Feuerwehr Bruchköbel durfte Bruchköbels Bürgermeisterin Sylvia Braun gemeinsam mit dem Ersten Stadtrat Oliver Blum, dem Wehrführer Innenstadt Nino Balzer und der stellvertretenden Stadtverordnetenvorsteherin Katja Lauterbach in Empfang nehmen.

Im Beisein der MdLs Christoph Degen, Max Schad und Thomas Schäfer, gab es rund um das alte Fahrzeug Gelegenheit zum Austausch über die Wertschätzung im Ehrenamt und die Notwendigkeit moderner Ausrüstung angesichts immer wieder neuer Herausforderungen.

Etwas mehr als 112.000 Euro gibt das Land zu dem neuen Fahrzeug hinzu, das als Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF20) seine Besonderheiten insbesondere bei Verkehrsunfällen zur Geltung bringen soll. Mit rund 460.000 Euro schlägt das Fahrzeug insgesamt zu Buche, das dann zur Sicherheit aller Bruchköbeler Bürgerinnen und Bürger vermutlich in rund zwei Jahren zum Einsatz kommen wird.

Bürgermeisterin Braun bedankte sich bei Staatssekretär Sauer und den anwesenden Landtagsabgeordneten für die finanzielle Unterstützung.

Foto und Text: Stadt Bruchköbel