19.11.2017 Person droht abzustürzen

19.11.2017 Person droht abzustürzen

(bt) Im Bereich der Eichendorfanlage im Stadtteil Roßdorf drohte am Mittag gegen 12 Uhr ein Kleinkind aus einem Baum abzustürzen. Die Eltern des Kindes hatten die Feuerwehr verständigt, weil es in 8 Meter Höhe in einem Baum hing. Die ebenfalls alarmierten Kräfte aus Bruchköbel fuhren den Bereitstellungsraum im Bereich der Hanauer Straße an und hielten sich dort für einen möglichen Abruf bereit. Mit einer Leiter konnte das Kind in Sicherheit gebracht werden. Es blieb unverletzt.

Foto: Archivbild