Jugendfeuerwehr Nachrichten

23.09.2018 Leistungsspange

(bt) Gleich mehrere Jugendliche der Jugendfeuerwehr Bruchköbel haben am Sonntag ihre Leistungsspange erwerben können. Die Leistungsspange ist die höchstmögliche Auszeichnung für angehende Brandschützer und eine große Prüfung für die Heranwachsenden. In mehreren Disziplinen müssen hierbei die Jugendlichen Wissen, Kraft sowie ihre Sportlichkeit und Ausdauer unter Beweis stellen. “In diesem Jahr sind wir mit einer gemischten Mannschaft aus Hammersbach und Roßdorf an den Start gegangen”, sagte Jugendwart Kevin Mack über die enge Zusammenarbeit mit den Nachbarwehren. Nach intensiver und guter Vorbereitung brachte die Aufregung schließlich niemanden aus dem Konzept und alle Jugendlichen konnten am Ende des Prüfungstages ihre wohlverdienten Leistungsspangen in Empfang nehmen.

Die Leistungsspange ist eine Prüfung, bei der Jugendliche ab 15 Jahren in den Sport-Disziplinen Kugelstoßen, Staffellauf sowie bei einer Schnelligkeitsübung ihre Fitness zeigen müssen. Dieser Abschnitt endet mit dem Aufbau eines Löschangriffes einer kompletten Gruppe. Anschließend stellen die Prüfer Fragen zu den Themenfeldern Allgemeinwissen und feuerwehrtechnisches Fachwissen, bei denen die Jugendlichen bestehen müssen.

[alert type=”success”]Das Team Öffentlichkeitsarbeit gratuliert allen neuen Inhabern der Leistungsspange ganz herzlich zu ihrer tollen Leistung![/alert]

Fotos: Mack/ FF Bruchköbel

Related Posts