4. Juni 2020

13.03.2020 Pandemieschutz

HINWEIS in eigener Sache:

Um alle Einsatzkräfte vor möglichen Ansteckungsgefahren und damit dem möglichen Ausfall ganzer Feuerwehren zu schützen, hat die Stadtbrandinspektion in Abstimmung mit Bürgermeister Günter Maibach sowie dem Kreisbrandinspektor des Main-Kinzig-Kreises, Markus Busanni, den Ausbildungsbetrieb bei der Feuerwehr der Stadt Bruchköbel bis auf Weiteres ausgesetzt. Alle Zusammenkünfte in den Feuerwehrhäusern sind -abgesehen von absolut notwendigen Einsatzmaßnahmen- zu unterlassen.

!! Die Feuerwehr steht weiterhin im Einsatzfall zur Verfügung !!

Wer ist betroffen?

Alle Abteilungen sind betroffen:
– Kinderfeuerwehr (Bambinogruppe)
– Jugendfeuerwehr
– Einsatzabteilung
– Ehren- und Altersabteilung

Folgende Veranstaltungen fallen aus:

– Alle dienstlichen Versammlungen und Sitzungen sind abgesagt.
– Die Jahreshauptversammlungen des Vereins und der Einsatzabteilung am 20.03.2020 entfallen.
– Alle Dienstsportveranstaltungen sind eingestellt.
– Es finden keine Brandschutzerziehungsveranstaltungen in Kitas und Schulen statt.
– Generell sind alle Treffen, Sitzungen und Besuche im Feuerwehrhaus zu unterlassen.
– Alle Ausbildungsveranstaltungen auf Landes- und Kreisebene entfallen bis auf Weiteres.

Wir informieren an dieser Stelle über Neuigkeiten und Entwicklungen in der aktuellen Lage. Dieser Beitrag wird fortlaufend bearbeitet um alle Informationen an zentraler Stelle stets aktuell zu halten.

Stand: 13.03.2020 – 09:30 Uhr.