16. September 2021

28.04.2021 Kleinfeuer

(bt) Auf der Baustelle des Stadthauses im Inneren Ring geriet heute Nachmittag ein 10m³ Müllcontainer in Brand. Bis zum Eintreffen der alarmierten Feuerwehr hielten Bauarbeiter mit einem Wasserschlauch den Brand in Schach. Die Feuerwehr flutete den Behälter mit reichlich Wasser und deckte ihn anschließend mit Schaum ein. „Im Inneren brannten verschiedene Abfälle, die teilweise mit einem Dunghaken auseinander gezogen werden mussten, um einen Löscherfolg zu erzielen. Hier waren Kunststoffteile geschmolzen, die sich wie eine Abdeckung über Glutnester am Boden des Container legten“, sagte der Einsatzleiter. Während der Löscharbeiten wurde der Innere Ring für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Nach rund 30 Minuten waren alle Flammen gelöscht. Verletzt wurde durch den Brand niemand.

Fotos: Thoran/ FF Stadt Bruchköbel-Innenstadt

Tweets zu diesem Einsatz: