21. Oktober 2021

Info: Burgerfest und Tag der offenen Tür fallen aus

(Vereinsmeldung) Der Verein der Feuerwehr Bruchköbel hat sich entschlossen: Auch im Jahr 2021 wird es kein Burgerfest und keinen Tag der offenen Tür geben. „Bei der Abwägung aller Argumente haben wir uns entschieden in diesem Jahr auf die Veranstaltung zu verzichten. Am 28. Und 29. August wird es von uns keine Veranstaltung geben“, erklärte der Erste Vorsitzende Michael März in einer Mitteilung des Vereins.

Es war keine leichte Entscheidung und man hatte lange überlegt, jetzt steht allerdings fest, dass es im Jahr 2021 keinen Tag der offenen Tür und kein Burgerfest geben wird. Der Verein gab dies auf der Homepage der Feuerwehr bekannt. „Wir hätten durch die Abstandsregeln am Tag der offenen Tür nur Speisen und Getränke anbieten können, alles andere wäre durch die Abstandsregeln nicht umsetzbar gewesen. Nicht mal Vorführungen oder die Fahrzeugausstellung. Außerdem würde der Aufwand der Besucherzählung, Kontaktnachverfolgung und Zugangskontrollen noch einmal enorm. Zu viel für uns und eine Veranstaltung dieser Größenordnung“, so März.

Laut März stehe die Gesundheit aller Besucher an erster Stelle und müsse im Verhältnis zum Aufwand gesehen werden, weshalb man sich zur Absage entschieden hätte. Der Verein der Feuerwehr hatte bereits 2020 das Burgerfest und den Tag der offenen Tür auf Facebook vorangekündigt und damit für Aufsehen gesorgt. „Es sollte ein Statement sein. Für uns ist jetzt allerdings klar, dass ein Tag der offenen Tür eben von Nähe zu den Menschen lebt und genau das ist weiterhin so ohne weiteres noch nicht umsetzbar. Wir wollen lieber eine Veranstaltung bieten wie man sie von uns kennt“, sagte März abschließend.

Fotos vom letzten Tag der offenen Tür und Burgerfest aus dem Jahr 2019: