29. November 2021

04.09.2021 Aufnahmestopp in der Kinderfeuerwehr

(bt) Aufgrund der weiterhin hohen Nachfrage nach Plätzen in der Kinderfeuerwehr müssen die Verantwortlichen vorerst einen Aufnahmestopp verhängen. „Ab jetzt geht es nur noch über eine Warteliste, die Nachfrage ist einfach zu groß“, erklärte Florian Hinkel, der die Kinderfeuerwehr am Standort Innenstadt leitet. Anders können die Feuerwehrleute sonst den Betreuungsschlüssel nicht mehr sicherstellen. Mit inzwischen über 30 Kindern ist die Gruppe damit wieder so stark aufgestellt wie vor der coronabedingten Zwangspause im letzten Jahr.

Interessenten, die trotzdem noch in die Kinderfeuerwehr aufgenommen werden wollen, können sich mit Florian Hinkel in Verbindung setzen und sich in die Warteliste aufnehmen lassen. Kontakt: f.hinkel@feuerwehren-bruchkoebel.de

Foto: Archivbild