18. Juni 2024

24.04.2023 Sammelbericht Rauchwarnmelder

(bt) Am Montagnachmittag musste die Feuerwehr gleich in zwei Fällen zu ausgelösten Rauchwarnmeldern an unterschiedlichen Orten innerhalb der Innenstadt ausrücken. Zunächst meldeten Passanten gegen 15:30 Uhr in der Straße „Am Krebsbach“ einen laut piepsenden Rauchmelder in einem Einfamilienhaus. Den zweiten Alarm gab es um 16:39 Uhr, diesmal allerdings in einem Mehrfamilienhaus in der Lindenallee. In beiden Fällen konnte die Feuerwehr einen Falschalarm bestätigen und wieder zur Wache zurückkehren.

Foto: Beispielbild

Tweets zu den Ereignissen: