29. November 2020

02.09.2020 Notarzttransport

(bt) Um kurz nach 14 Uhr heute Mittag wurde die Feuerwehr von der Leitstelle zu einem Notarzttransport alarmiert. Aufgrund eines gemeldeten medizinischen Notfalls war der Rettungshubschrauber „Christoph Mittelhessen“ nach Bruchköbel alarmiert worden. Da es keine Landemöglichkeit in der Nähe des Unglücksortes gab, sollte die Feuerwehr mit einem Kleinfahrzeug den eingeflogenen Notarzt an der Landestelle abholen und zur Einsatzstelle bringen. Der Einsatz konnte aber nach Rückmeldung der Rettungswagenbesatzung vom Unglücksort abgebrochen werden. Ein Notarzt war dort nicht erforderlich.

Foto: Archivbild