28. September 2020

02.09.2020 Unklarer Gasgeruch

(bt) Ein unklarer Gasgeruch beschäftigte am Abend die Feuerwehr in Bruchköbel. Anwohner im Saalburgring berichteten um 20:16 Uhr von einem merkwürdigen und penetranten Geruch der in der Luft liege. Die alarmierten Einsatzkräfte konnten vor Ort ebenfalls eine Geruchsimmission feststellen. Messungen mit speziellen Gasmessgeräten lieferten jedoch keine Hinweise für mögliche gefährliche Stoffe. Durch weitere Befragung von Anwohnern konnte herausgefunden werden, dass ein Landwirt zuvor auf einem direkt an die Wohnbebauung angrenzenden Feld Dünge- oder Pflanzenschutzmittel ausgebracht haben musste. Da es keine weiteren Verdachtsmomente auf eine Gefahrenlage gab, brach die Feuerwehr den Einsatz nach rund 20 Minuten ab. Im Einsatz waren 15 Feuerwehrleute.

Foto: Schmidt/ Feuerwehr Stadt Bruchköbel