12. Juli 2024

10.09.2023 Kleinfeuer

(bt) In der Nacht brannten im Bereich Hammersbacher Straße, Bahnhofstraße sowie in der Issigheimer Straße mehrere Wahlplakate. Die Brände wurden bis zum Eintreffen der Feuerwehr teilweise durch Passanten gelöscht, an einigen Stellen musste Kleinlöschgerät zur Brandbekämpfung eingesetzt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen in der Sache aufgenommen. Die Feuerwehr wurde um 03:45 Uhr verständigt.

Foto: Archivbild

Ergänzende Meldung des Polizeipräsidiums Südosthessen:

(lei) Weil Unbekannte in der Nacht zu Samstag mehrere Wahlplakate an unterschiedlichen Stellen im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Südosthessen beschädigt haben, hat die zuständige Staatsschutzabteilung bereits Ermittlungen wegen Sachbeschädigung in die Wege geleitet und sucht nun Zeugen. In Mühlheim am Main brannte gegen Mitternacht ein Wahlplakat, welches in der Bernhardstraße / Ecke Fichtestraße an einer Laterne befestigt war. Gegen 3.45 Uhr zündelten Unbekannte in der Bruchköbeler Bahnhofstraße sowie der Niederissigheimer Straße wurden insgesamt sechs Plakate durch Feuer beschädigt. Um kurz nach halb fünf in der Früh brannte ein Plakat in der Richard-Wagner-Straße in Offenbach, etwa zwei Stunden später wurden zwölf heruntergerissene Plakate in den Bereichen Untere Grenzstraße/Hebestraße sowie im Mainzer Ring zwischen Kettelerstraße und Bürgeler Straße, sowie an der Bushaltestelle Ernst-Reuter-Schule gemeldet. Auch diese dürften in der Nacht zum Ziel der zerstörwütigen Kriminellen worden sein. Auch in der Buchschlager Allee in Dreieich wurden zwischen Freitag, 15 Uhr und Samstag, 9 Uhr, fünf Plakate angegangen, indem die Kabelbinder zur Befestigung derer durchtrennt wurden, wodurch die Plakate herunterfielen. Den Gesamt-Sachschaden beziffert die Polizei auf wenige hundert Euro. Ob ein Zusammenhang zwischen den einzelnen Taten besteht ist nun ebenfalls Gegenstand der Ermittlungen. Hinweise bitte an die örtlichen Kripo-Rufnummern 069 8098-1234 oder 06181 100-123.

Ein Gedanke zu “10.09.2023 Kleinfeuer

Kommentare sind geschlossen.