4. Juni 2020

03.05.2020 Zimmerbrand

(bt) Eine Anwohnerin meldete heute Morgen gegen 08:30 Uhr einen Brand im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Straße „Im Niederried“. Die ersteintreffenden Einsatzkräfte konnten dort allerdings weder Feuer noch Rauch feststellen. Für die weitere Erkundung wurde daher die betroffene Wohnung geöffnet und untersucht, auch hier ohne eine Gefahr vorzufinden. Im weiteren Verlauf stellte sich heraus, dass die Anruferin in guter Absicht reagiert hatte, es sich allerdings um einen Fehlalarm handelte. Die Sonne hatte das nasse Dach des Gebäudes aufgeheizt. Den aufsteigenden Wasserdampf hatte die Anwohnerin dann zum Notruf veranlasst.

Während des Einsatzes standen weitere Kräfte im Bereich des Festplatzes in Bereitstellung.

Foto: Archivbild/ FF Stadt Bruchköbel-Innenstadt