29. November 2020

29.10.2020 Brandmeldealarm

(bt) Heute Morgen um 10:06 Uhr löste die Brandmeldeanlage einer Schule in der Ludwig-Erhard-Straße Alarm aus. Die angerückte Feuerwehr fand einen mutwillig eingeschlagenen Druckknopfmelder vor, der von einem Erstklässler „ausprobiert“ wurde. Lehrer hatten den Schüler bereits ausfindig gemacht. Der Alarm hatte die Räumung der Schule veranlasst. Die Eltern des Schülers erwartet jetzt eine Rechnung der Feuerwehr für den böswilligen Alarm. Im Einsatz waren insgesamt drei Fahrzeuge und 14 Feuerwehrleute.

Foto: Archivbild